Unsere Mission Zero

Eine Zukunft für sauberen Seetransport mit unserer AVONTUUR aufzeigen.

Aufmerksamkeit schaffen für die Umweltzerstörung durch die Schifffahrtsindustrie.

Projektfinanzierung durch den Handel mit unseren hochwertigen Timbercoast-Produkten.

 Etablierung „gesegelter Waren“ im Handel.

 Aufbau einer modernen Frachtsegelflotte.

Unsere Geschichte

Während seiner mehr als 20-jährigen Arbeitserfahrung in der Schifffahrtsindustrie, konnte sich Cornelius Bockermann ein eigenes Bild davon machen, wie wir Menschen unsere Umwelt nachteilig beeinflussen. Mit seiner Firma führte er Schwertransporte für die Öl-Industrie aus. Ein lukratives Geschäft, womit er viel Geld verdiente, und das ihm aber auch bewusst machte, welche Auswirkungen die weltweite Transportschifffahrt auf die Meere hat. Denn mehr als 90 Prozent des globalen Welthandels wird über Containerschiffe abgewickelt, die fast ausschließlich mit Schweröl betrieben werden. Ein Brennstoff, der an Land längst verboten ist und als Sondermüll entsorgt werden muss. Damit sind die Ozeanriesen quasi schwimmende Müllverbrennungsanlagen, für die es wenig Schadstoff-Richtlinien gibt und die kaum Umweltverpflichtungen unterliegen. Ihm wurde klar, dass sich etwas ändern muss. Er stellte sich die Frage: Wie kann man Unternehmen und Verbraucher wachrütteln und ihnen eine nachhaltige Möglichkeit des Transports aufzeigen?

Frachtsegeln heißt die Antwort – Warentransport klimafreundlich per Wind mit unserem Segelschiff AVONTUUR.

Wir sind eine Gruppe von leidenschaftlichen Individuen, angeführt vom Initiator und Kapitän Cornelius Bockermann, die ökologische Erzeuger mit gewissenhaften Konsumenten verbinden und für den Umweltschutz auf See kämpfen.

Unsere Vision

Mit unserem Segelschiff AVONTUUR bieten wir die Möglichkeit Fracht per Windkraft gesegelt zu transportieren um damit die Verbindung zwischen nachhaltigem Produzenten und verantwortungsvollem Verbraucher zu schaffen. Wir wollen einen alternativen Weg des modernen Transports in die Zukunft weisen; innerhalb einer Industrie, die sich bisher nicht den strengen Standards stellen musste, mit denen sich die Energieproduktion an Land schon lange konfrontiert sieht.

TIMBERCOAST – natürlich über den Ozean

Unser Logbuch

¤