"Fair Winds" - Short Film by Paul Bentzen

„Fair Winds“ – Short Film by Paul Bentzen

Wo wären wir ohne Paul und seine Kamera? Paul unterstützt uns seit Anfang 2017 und hat mit seinen vielen Videos, die ihr auf unserem youtube Channel finden könnt, für mehr Aufmerksamkeit für unsere Mission für sauberen Seetransport mit unserer AVONTUUR gesorgt. Alle Filme wurden von ihm und seiner Firma „das frame“ gedreht, geschnitten und produziert. Wir sind dankbar, Paul als erfahrenen und erfolgreichen Kameramann an unserer Seite zu haben.

Seinen gerade veröffentlichten Kurzfilm „Fair Winds“, den er bei verschiedenen Filmwettbewerben und -festivals einreicht, könnt ihr euch anschauen  aber lest erst wie er zu uns kam.

Von Paul Bentzen

 

Raus aus der Stadt, ab aufs Land

 

Anfang 2016 bin ich mit meinen zwei Kindern und meiner Frau zurück aufs Land gezogen, in ihr Elternhaus. In den vergangenen Jahren wohnten wir in verschiedenen Großstädten aber da meine Frau und ich auf dem Land groß geworden waren, träumten wir immer davon anders zu leben. Auch unseren Kindern wollten wir einen großen Garten und die Nähe zur Natur nicht vorenthalten.

 

Die Natur ist immer schützenswert

 

Ein Jahr nach unserem Umzug stolperten wir über ein Projekt, das in unserer anliegenden Kleinstadt realisiert wurde. Eine gute Freundin erzählte uns von ihrer Faszination für ein Schiff, das mit Freiwilligen aus aller Welt zurückgebaut wurde zu einem Frachtsegelschiff. Sie berichtete uns über die großartige Zeit, die sie hatten, während der Umbauphase aber auch über die vielen Herausforderungen des Vorhabens. Es ging um die frisch gegründete Firma Timbercoast, die sich für sauberen Warentransport auf dem Meer einsetzt und auf die Missstände unserer Konsumgesellschaft hinweist.

Vorher hatte ich mir ehrlich noch nicht viele Gedanken gemacht zum Seetransport, aber die Fakten über die Container Schifffahrt auf die man stößt sind so abstrus, dass man eigentlich mehrere Tage braucht um diese zu verarbeiten und nachvollziehen zu können. Es wird wenig darüber berichtet, es ist schwer offizielle Fakten zu finden, trotzdem wird sofort klar: Das moderne Transportbusiness muss sich verändern. Auf der Straße, in der Luft und auf dem Wasser!

 

Was kann ich oder sollte ich tun?

 

Ich frage mich oft: wo sollen wir eigentlich anfangen? Diese Frage stellen sich sicher viele Menschen – völlig egal aus welcher Generation.
Ich bin gelernter Medien Gestalter für Bild und Ton. Seit mehr als zwölf Jahren bin ich selbstständig und habe viel von der Welt gesehen, jeden Kontinent besucht und eine große Vielfalt an verschiedenen Menschen und Kulturen kennen lernen dürfen. Meiner Meinung nach haben alle Menschen eine Sache gemeinsam: Sie wünsche sich eine friedliche Welt für sich und ihre Familien auf diesem Planeten.
Meine Fotos und Filme für Timbercoast helfen nicht nur dabei mehr Aufmerksamkeit für einen sauberen Seewegtransport zu schaffen, sondern bedeuten für mich Teil einer Gruppe von Menschen zu sein, die versuchen etwas positiv zu verändern. Ich möchte meinen Kindern die Chance geben, ihre Träume umzusetzen, wie wir es tun.

Auch wenn diese idealistische Idee oft Kraft und Nerven kostet, Timbercoast hat meine Wahrnehmung geschärft und mich verändert – danke dafür! Paul.

 

 

Unterstütze unsere Crew, das Schiff und unser Projekt, in dem du unseren Premium direct trade RUM und KORN kaufst.

 


¤