MEIN AVONTUUR – SHIPMATE THOMAS

MEIN AVONTUUR – SHIPMATE THOMAS

Mein Name ist Thomas, ich bin 35 Jahre alt und komme aus Deutschland. Ein Freund hat mich auf die Idee gebracht über die Meere zu fahren. Schliesslich habe ich das Projekt Timbercoast entdeckt.

Das Projekt basiert auf der guten Idee in Anbetracht von immer größer werdenden Umweltproblemen, Wege (wieder) zufinden, Güter möglichst ressourcenschonend zu transportieren. Waren zu Segeln ist eine mögliche Alternative, die noch viel mehr unterstützt werden müsste, um sich etablieren zu können.

 

Für mich ist die Avontuur vor allem deswegen interessant, da man auch ohne Segelvorkenntnisse dabei sein kann. Das alltägliche Leben an Bord ist für mich vergleichbar mit einer großen WG. Ich kam an und hatte sofort mit vielen interessanten Menschen zu tun, die mich herzlich aufgenommen haben und die Reise von Anfang an zu einem schönen Abenteuer machten.

Natürlich kommt eine solche Gemeinschaft nicht ohne Reibereien aus, was aber immer schnell gelöst wird. Von Anfang an muss jeder auf dem Schiff Verantwortung übernehmen, z.B. beim Steuern, den Wartungsarbeiten am Schiff oder bei den täglichen Putzpflichten.

 

Die Entlohnung dafür ist die weite, wunderschöne See, der von Sternen überflutete Nachthimmel, die angefahrenen Orte, die besucht werden können, und die das Schiff passierenden Wale und Delfine.

Wie bei allen schönen Seiten gibt es natürlich auch die Schlechten: die brennende Sonne während der Wache, die Flauten, die Stürme. Jeder wird diese Seiten für sich selbst finden. Für mich ist diese Reise ein wundervolles Erlebnis.

 

– Thomas

 

Unterstütze unsere Crew, das Schiff und unser Projekt, in dem du unseren Premium direct trade AVONTUUR Produkt. 

 

HANNOVER RUM TASTING – AM 3. MAI mit Kapitän Cornelius Bockerman .  Erfahre aus erster Hand etwas über die AVONTUUR das ein Zeichen setzt für umweltfreundlichen Warentransport und das ganz nebenbei noch die außergewöhnlichsten Spirituosen hervor- und herübergebracht hat, die wir gemeinsam probieren dürfen.  Weitere Informationen findest du HIER.

*FOTOS VON VERENA BRÜNING

 


¤